Ideen zum Linkaufbau

In diesem Beitrag beschreibe ich einige Idee, die mir so zum Thema Linkaufbau durch den Kopf geschossen sind. Wenn ich die Idee selbst ausprobiert habe, dann schreibe ich das jeweils dazu und auch, welche Erfahrungen ich damit gemacht habe. Bei Ideen, die ich bisher noch nicht umgesetzt habe, gehe ich natürlich nicht so sehr ins Detail und nenne mein konkretes Thema nicht, aber ich schreibe das PRO und CONTRA auf.

(Diese Einleitung ist eher für mich selbst als Reminder, weil ich vor habe, den Beitrag sukzessive um neue Ideen zu ergänzen 🙂 Also gerne bookmarken und in ein paar Wochen noch mal wiederkommen).

 

Kommentare in Blogs

Vor ein paar Wochen hatte ich einen Kommentar im Blog, wo ein Link zu einer themenrelevanten Seite enthalten war. Ich habe den Betreiber kontaktiert und ein paar freundliche Mails später hatten wir ein Experten-Gespräch zum Thema Helme fertig. Das Ergebnis ist auch schon online.

Learning: einfach mal genauer hin gucken.

 

Crawler richtig steuern

Wenn man mal die Logfiles von einem Webserver durchschaut, dann ist man erschrocken, wie viele verschiedene Crawler und Bots im Netz unterwegs sind. Zumindest geht mir das jedes Mal so. Und dann habe ich das Bedürfnis, die robots.txt zu erweitern und auch an den Firewall-Regeln zu schrauben und da bestimmte Adressräume einfach mal knallhart auszusperren. Aber das muss gar nicht unbedingt clever sein. Denn es gibt z. B. einige Portale, die selbst crawlen und die Infos dann bereit stellen – und Traffic liefern. Und dann macht das auf einmal wieder Spaß. Ein Beispiel dafür sind z. B. unsere Produkte bei Twenga.

 

Ideen, Ergänzungen und Meinungen natürlich wie immer gerne in den Kommentaren.